Zum Hauptinhalt springen

Aufbewahrung gestickte Tücher, Fahnen und aller Art

Aufbewahrung:

  • Gestickte Tücher sollten nicht dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden. Auch hinter einer Glasscheibe sind die gefährlichen UV-Strahlen noch aktiv, die die Lichtechtheiten der farbigen Garne und Stoffe sehr stark beeinträchtigen und die innere Feuchtigkeit der natürlichen Materialen entziehen. Mit einem Feuchtigkeitsentzug verliert das Material die Haltbarkeit und es entstehen Risse.
  • Der Aufenthaltsort von gestickten Tüchern sollte immer ein gleichbleibende Temperatur haben, d.h. hohe Temperaturschwankungen sollten vermieden werden.
  • Die gestickte Tücher benötigen immer eine durchschnittliche Feuchtigkeitsgrad damit die Reprise (innere Feuchtigkeit) des Materiales erhalten bleibt

Wenn man diese Möglichkeiten nicht hat, sollte man zu mindestes eine Raum finden der die Temperatur konstant hält und man sollte unbedingt über das wertvolle Tuch in ein Baumwollleinen (Betttuch) ziehen. Die Baumwolle vermindert die UF Strahlen, läst die Naturstoffe atmen und gibt genügend Feuchtigkeit ab.

In diesem Zusammenhang ist eine PVC Klarsicht Hülle die aller schlechteste Variante eine Fahne auf zu bewaren. Hier ist ein Fahnenschrank die beste Lösung.

 

Gz

Textil Diplom Ingenieur                                                                                  Coburg 1970

Hartmut Koch